english deutsch
openpunk.de
348 Nutzer Online
Wizo bei punk.de Terrorgruppe bei punk.de Sexypunk bei punk.de
Kategorien
Accessoires (336) >>
Aufnäher (119) >>
Ausverkauf (24) >>
Bücher // Zines // Kalender (99) >>
Buttons // Pins (506) >>
Gürtel // Gürtelschnallen (43) >>
Kleidung-Männer (319) >>
Kleidung-Frauen (360) >>
Kleidung-Kinder (27) >>
Konzertkarten (86) >>
Lebensmittel (0) >>
MP3 // Downloads (285) >>
Musik // DVD's (865) >>
   > CD's (534)
   > LP's (196)
   > 10" (7)
   > EP's (102)
   > Kassetten (6)
   > DVD's (22)
Poster // Sticker // Flaggen (101) >>
Schmuck (74) >>
Schuhe // Schnürsenkel (34) >>
Sonstiges (90) >>
Umsonst (3) >>

Vera Vandals World
So, die letzten Male hab ich euch Fratz und meine Wenigkeit vorgestellt.
Aber einer darf hier auf keinen Fall fehlen, Cris Kokolores. Er hat
nämlich den superduper Shop programmiert, wo jede Band ihre Musik/Shirts
etc. selbst einpflegen kann und wo jeder Konzertveranstalter seine E-Tickets
verscherbeln kann.
Cris wurde ebenfalls 1976 (scheint ein guter Jahrgang zu sein) in Bonn
geboren. Damit begann Bonns Untergang schon vor Canalterror und Molotow
Soda....
-> Auf OpenPunk liest du weiter

Punkchat

1 alleine im Chat:

OpenPunk
Open Punk

Infos
Währungsumrechner
Katalog & Hulkzine 2015
Zahlungsarten/Versandkosten
Hulk Räckorz - Das Platten-Label
Sexypunk - Die Modemarke
Grosshandelsbereich
Tourdaten
Verlink-Banner


Blättern Rückwärts  Outsiders Joy: Yes we can - CD  Blättern Vorwärts

Outsiders Joy: Yes we can - CD Für eine grössere Darstellung, klicke auf das jeweilige Bild.

 
11,99 €


An Aktualität ist diese Platte nicht zu schlagen! Es geht um die Hauptprotagonisten der aktuellen Bundesregierung, die,
angemessen ihrer leeren Politik, durch gewollt inhaltsarme und oberflächliche Texte, sowohl plump als auch subtil
dargeboten, ihr Fett weg kriegen („Angela“, „Guido Westerwelle“). Es geht um Rassismus, Faschismus und Rechtsradikalismus,
leider heute wieder präsenter denn je („Neue braune Welle“, „Nazi-Radar“). Es geht um Religion im Allgemeinen und den
Missbrauchskandal der katholischen Kirche, die durch die Fehltritte ihrer höchsten Vertreter immer unglaubwürdiger wird, im
Speziellen („Wo war Gott“). Es geht um die Grauzone, die seit geraumer Zeit den Punkrock spaltet und die Bands, die völlig
unpolitisch sind und sich nicht eindeutig gegen Rechts äußern, unter dem Deckmantel „Punk“ eine Plattform bietet
(„Punkrockseil“, „Selbst wenn“). All das gespickt mit Alltagsgeschichten und menschlichen Schicksalen, wie sie im Jahr 2010
zuhauf vorkommen, Persönlichem, Dunklem und Herzschmerz.


Menge:

Auf Open Punk findest Du eventuell weitere Infos zu diesem Artikel, bzw. kannst auch Du Deine Meinung oder eine Besprechung dazu hinterlassen

als MP3 kaufen
Album: Yes we can 7,99
 Bitrate: 320 kbit            Erscheinungsjahr: 2010

01. Der Introlead (02:29) 0,89€
02. Noch ein Lied dagegen (01:16) 0,89€
03. Punkrockseil (02:58) 0,89€
04. Angela (02:33) 0,89€
05. Yes we can (01:11) 0,89€
06. Neue braune Welle (03:35) 0,89€
07. Ohne Dich (02:46) 0,89€
08. Guido Westerwelle (02:36) 0,89€
09. Nelken in Weiß  (02:58) 0,89€
10. Selbst wenn (01:00) 0,89€
11. Wo war Gott (02:54) 0,89€
12. Unglückliche Liebe (04:30) 0,89€
13. Nazi-Radar (01:38) 0,89€
14. Thilo (03:35) 0,89€
15. Warnschild (03:09) 0,89€
16. Why do you listen (02:18) 0,89€
17. Zu müde, zu faul (05:26) 0,89€

 
Zur Kasse
0 Artikel0,00€
Hier geht es zur Kasse   Zur
Kasse

Kundenmenü
E-Mailadresse:
Passwort:

Zugangsdaten vergessen
Neu anmelden

Newsletter
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben:

Neu eingetroffen
Neu eingetroffen

Punkmailer
PunkMail
PunkMail

Bestseller


Alle Preisangaben inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich der Versandkosten!
Technische Probleme im Webshop? Bitte den Vorgang mit folgendem portablem Browser erneut versuchen: Firefox .